Die Nordstil ist die Ordermesse für den norddeutschen Handel. Finden Sie hier neue Produktideen, hier können Sie Ihr gesamtes Sortiment für die nächste Saison/Jahr bei uns zusammenstellen.  Halle 1.0 E54, Hamburg Messe am 12/13/14.01.2019. https://nordstil.messefrankfurt.com/hamburg/de/besucher/willkommen.html

Herzliche Einladung zum 35. Weihnachtsmarkt in der Linde am Samstag, 8. Dezember 2018, 12:00 - 18:00 Uhr. 12:00 Bläserchor, 15:00 Berliner Mädchenchor. Ort: Lindenkirche, Homburger Straße 48, 14197 Berlin, Deutschland.

Die Nordstil ist die Ordermesse für den norddeutschen Handel. Finden Sie hier neue Produktideen, hier können Sie Ihr gesamtes Sortiment für die nächste Saison/Jahr bei uns zusammenstellen.  Hamburg Messe am 11/12/13.08.2018. https://nordstil.messefrankfurt.com/hamburg/de/besucher/willkommen.html

TEXTILE ART BERLIN 2018! ist eine Besucher-Messe, auf der exzellente, internationale Teilnehmer die ganze Vielfalt der textilen Künste präsentieren.
Wir zeigen unsere guten und fairen „Kaross“ und „wirework“ Produkte am Sa. /So. 23. und 24. Juni 2018 auf dem PHORMS Campus, Ackerstraße 76, 13355 Berlin-Mitte.  http://www.textile-art-berlin.de

Faires Frühstück „Fairtrade Town“ Charlottenburg-Wilmersdorf am Samstag, den 21. April 2018 ab 11 Uhr auf dem Klausenerplatz in Berlin-Charlottenburg.  Die Kampagne "Fairtrade Town Charlottenburg-Wilmersdorf", in der auch wir involviert sind,  beteiligt sich mit einem öffentlichen fairen Frühstück. www.fairtrade-towns.de

2017

Zu Gast bei MODUS – Raumgestaltung mit natürlichen Materialien. Die Kunst des Korbflechtens mit Naturfasern wird von Afrikanern seit Jahrhunderten gepflegt und wirkt ganz besonders im Ambiente von hochwertigen Möbeln und in stilvollen Interieurs. www.modus-moebel.de

Object Lessons
Material begreifen in 8 Lektionen
bis Montag, 16. Januar 2017

Die Ausstellung Object Lessons, an der unsere Telefondrahtkörbe beteiligt sind, beschäftigt sich mit der Frage, was vor den fertigen
Produkten und Dingen liegt. Damit hinterfragt sie auch das Verhältnis und die Grenzen dieser beiden Kategorien. Jede Lektion lotet auf unterschiedliche Weise die Spielräume zwischen Material und Ding, oder ‚Rohem und Gekochten’ aus, wie der Anthropologe Claude Lévi-Strauss die Zustände der Dinge charakterisierte (Le Cru et le Cuit, Mythologiques 1, 1964). Damit fordert die Ausstellung auch das museale Denken heraus, das sich traditionell dem fertigen Objekt verschrieben hat und selten ‚rohe’ Materialien in seine Arbeit einbezieht. So nimmt sich auch das Werkbundarchiv – Museum der Dinge im Spannungsfeld der Ausstellung noch stärker als Museum einer buchstäblich materiellen Kultur wahr. www.museumderdinge.de

2016

Im Namen aller Herstellerlnnen bedanken wir uns für Ihre Unterstützung und wünschen frohe und besinnliche Weihnachten sowie ein gesundes und glückliches Neues Jahr.

Wir laden Sie ein,  den Markt der Kontinente in den Museen Dahlem zu genießen, bevor die Ausstellungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst nach und nach abgebaut und die Exponate restauriert und verpackt werden, um in das neugebaute Stadtschloss zu ziehen.  An allen vier Wochenenden ist 'contemporary south african handcraft'  Teilnehmer am Markt der Kontinente. - www.marktderkontinente.de

October 21st -  23rd at Designers` Open in Leipzig.  Winner products & the Green Selection will be shown on 100sqm. Designers’ Open in Leipzig is an international design exhibition that serves as a communication forum and marketplace for the industry. The event defines itself as a stage for trends and tendencies in product, fashion, and communication design, as a platform for newcomers, and as a meeting place for architecture.

“wirework – Telefondrahtkörbe” was chosen to be part of the Green Product Award Selection 2016

„Zu Gast bei "A Janela" - Die Welt des fairen Handels wird immer größer und bunter. Entdecken Sie in "A Janela" eine große und immer wieder neue Auswahl an Lebensmitteln und handwerklichen Produkten aus aller Welt. Passend zu Ostern werden hier auch unsere  Hühner aus recycelten Plastiktüten und unser grüner Rooibos-Tee im Sortiment angeboten. www.ajanela.de

Zu Gast bei HERZ+STÖHR MODEDESIGN. Wenn es um „KONSEQUENT WEIBLICH!“ geht, ist dies der Geheimtipp in Berlin, außerdem über viele Jahre treue Unterstützer unserer Projekte. Passend zur Saison werden unsere „Hühner aus recycelten Plastiktüten “ im Fenster-Ensemble integriert und zum Verkauf angeboten; Nachhaltige Geschenkideen mit gutem Gewissen! www.herz-stoehr.de

2015
 
textile art magazine -  Reportage über den Markt der Kontinente in den Dahlemer Museen www.textile-art-magazine.com

Teilnahme an der Tagung in Berlin, am  09. Oktober 2015 "Ackern für die Zukunft – Perspektiven für Kleinbäuerinnen des globalen Südens 20 Jahre nach Peking".  Die UN-Weltfrauenkonferenz in Peking 1995 war ein Meilenstein für die Gleichstellung von Frauen weltweit. 2015 ist die Gelegenheit für eine Bilanz: Wo stehen die Frauen des globalen Südens 20 Jahre nach Peking heute? Wie weit haben Ansätze des Empowerments von Frauen getragen und welche Rolle spielen dabei die Frauenrechte?


Mit einer Auswahl unserer Produkte/Projekte auch in diesem Jahr  aktiv am Tag der offenen Tür im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung . Dieser findet am Sonntag, den 30.08.2015, in der Zeit von 10:00 - 18:00 Uhr in der Stresemannstr. 94 in Berlin statt.


Zu Gast bei MODUS – Geflochtene Telefondrahtkörbe  wirken ganz besonders im Ambiente von hochwertigen Möbeln und in stilvollen Interieurs. www.modus-moebel.de

2014
EINEWELT - Zukunftsforum
23. bis 25. November 2014 finden die EINEWELT-Zukunftstage unter dem Motto „Auftakt für 2015: Gemeinsam handeln“ in der „Station“ in Berlin statt.

20 Jahre Demokratie in Südafrika  28.-31.8.2014,  Haus der Kulturen der Welt , Konzerte, Filme und Gespräche
.
Zu Gast bei der Zeitschrift „SCHÖNER WOHNEN“ mit einem Beitrag über FLECHTWERK und wie unsere Batonga Isangwa Körbe als Gruppe an der Wand viel besser zur Geltung kommen.

27. April 2014 - Südafrikanischer Nationalfeiertag und  20 Jahre Demokratie in Südafrika. Während der drei Tage der Wahl in 1994 bildeten Millionen von Menschen Schlangen vor den Wahllokalen: Insgesamt wurden über 19.7 Millionen gültige Stimmen gezählt.

2013
Im Memoriam   Nelson Mandela   (18. Juli 1918 - 5. Dezember 2013)  „ Wir werden  alle vom selben Sommer gewärmt und im selben Winter frieren wir, und es ist die Anerkennung dieses gemeinsamen Menschseins, die uns zusammenleben lassen wird“.
                                   
In diesem Jahr veranstaltet der Exportverband “Wines of South Africa” in den Räumlichkeiten der südafrikanischen Botschaft die 11. Südafrika Weinshow. Die Südafrika Weinshow ist die größte Weinprobe südafrikanischer Weine in Deutschland. Der authentische Rahmen dieses Südafrika-Events, wird durch Flavors of the Cape bereichert – mit dabei sind deshalb Sonderaussteller aus den Bereichen: Reisen, Kunsthandwerk und Kulinarik. www.suedafrika-wein.de

Deutscher Entwicklungstag am 25. Mai 2013 in Berlin
Entwicklungspolitische Vielfalt. Exakt 49 Vereine, Organisationen, Netzwerke und Unternehmen aus Berlin, die Projekte und Bildungsarbeit zu Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützen, haben sich zum Deutschen Entwicklungstag angemeldet. Sie bieten ein vielfältiges Programm, das zum Mitmachen einlädt: Kinder lernen, wie man faire Limonade macht, Jugendliche informieren sich über „Weltwärts“ und für Erwachsene gibt es Workshops und Filme. Dazu kommt ein buntes Bühnenprogramm mit der senegalesischen Band TAKEÏFA.
Washingtonplatz (am Hauptbahnhof) 10557 Berlin

2012
Perlenarbeiten aus dem südlichen Afrika - Seit Jahrhunderten ist Südafrika eine Hochburg der Perlenarbeiten. Besonders die Ndebele, Xhosa, Zulu und Shangaan brachten die ästhetischsten und fantasievollsten Beadworks hervor. In der BLACK BOX zeigt die Galerie Dogon eine private Sammlung von herausragender Vielfalt und Qualität.

zu Gast im Utopia Weihnachts-Showroom. Nachhaltige Geschenkideen mit guten Gewissen und sinnvollen Geschenken - Weihnachten ist eine besondere Zeit. Bei uns finden Sie darum jede Menge sinnvolle Geschenke – ob für Großmutter, Bruder, Neffe, Patenkind, Vater oder Partnerin, hier ist für jeden eine nachhaltige Geschenkidee dabei zum Beispiel unsere Telefondrahtkörbe. Der Draht für die Herstellung dieser Körbe stammt heutzutage aus Resten die in der Kabelproduktion am Ende der Produktion entstehen - also Resteverwertung. Die unterschiedlichen Farben werden gesammelt und wenn ein gewünschtes Farbspektrum (von ungefähr 12 Farben) vorhanden ist, wird die Selbsthilfegruppe von Korbflechterinnen damit beliefert. Utopia.de

“2012 Annual Military Attaché Ball hosted by South Africa, Namibia and Zambia” im Ritz Carlton Hotel in Berlin.  Concept und Ausführung von Décor mit Arbeiten von Melvin Mabaka, Ronel Jordaan, wirework, Ukhamba weavers und Rooibos


2011
CATCH THE SPIRIT – 28. Eglinger Ausstellung von Sa. 24.9. bis Mo. 3.10.2011 in Schloss Eglingen 1,  89561 Dischingen-Eglingen. Ethnologische Kunst strahlt eine Aura von Ahnen, Geistern und Göttern aus. In dieser Ausstellung werden unter anderem Schamanen-Masken aus dem Himalaya, Skulpturen aus Afrika und Borneo, kostbare Textilien, Bronzen und Schmuck aus Indonesien und Indien präsentiert. Wir beteiligen uns mit einer Auswahl unserer Produkte/Projekte im üblichen kontemporärem Flair.

Vom 27. bis 29. Mai 2011 dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit bei der „goodgoods“ Messe für nachhaltigen Konsum in Hamburg.  Nachhaltigkeit hat viele Facetten und deswegen sind wir mit 7 unserer Projekte vertreten. Sie finden uns im  PopUpKaufhaus am ökoRAUSCH-Stand.

Als Teil von acht unterschiedlichen Kunststoffverarbeitende präsentieren wir im Rahmen einer gemeinsamen Ausstellung 3 unserer Produkte/Projekte mit dem vielseitigen Werkstoff „Plastik“ Das Spektrum diese Ausstellung reicht von Bioplastik, Kunststoffrecycling über Kompositerzeugnissen bis hin zu Kunstobjekten und einer Innen - und Außeninstallation. „ELEMENTE materialgalerie“ in Berlin Kreuzberg ist Ausstellung, Sammlung und Vermittlung von Material für Architekten, Designer, Bühnenbildner und andere kreativ schaffende und planende Menschen auf der Suche nach geeignetem Material.
 
April 2010

wir freuen uns Sie in unserem Nagelneuen Web-Shop begrüßen zu dürfen. Nach vielen Jahren Aktivität und passend zur bevorstehenden Fußball WM, welche bestimmt eines der größten Ereignisse dieses Jahrhunderts in Südafrika ist, haben wir uns entschieden diesen Schritt zu nehmen. Hiermit möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten qualitatives und niveauvolles Kunsthandwerk aus Südafrika zu erwerben.

Ob es sich darum handelt etwas Besonderes für Haus, Wohnung, Zimmer oder Terrasse zu besorgen oder einfach etwas Außergewöhnliches zu verschenken, unser Webshop steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Unser besonderer Dank geht an die Zeitschrift „Brigitte“ dafür den Artikel über einige der Projekte mit denen wir teilweise schon seit 1992 intensiv und eng zusammenarbeiten. Diese Projekte haben sich in den letzten Jahren zu stabilen und gut funktionierenden Gruppen entwickelt. Wir beliefern seit 1994 gezielt Ausstellungen, Museumshops und Geschäfte mit individuellen und qualitativ hochwertigen Produkten aus unseren eigenen Projekten, sowie teilweise sehr bekannten ähnlichen Südafrikanischen Projekten. Ein wichtiger Aspekt unserer bisherigen Tätigkeiten in Berlin ist u.a. die Teilnahme am vorweihnachtlichen Markt der Kontinente im Museum für Völkerkunde, Berlin-Dahlem seit 1999, wo wir immer wieder neue Produkte und Projekte präsentieren können.
Die Mitglieder der Gruppen sind abhängig von kontinuierlichen Aufträgen um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Wir sind stolz darauf, dass z.B. unser Telefondrahtkorbprojekt von ursprünglich 15 Personen auf heute ca. 120 Personen ausgebaut werden konnte. Hierbei ist auch hervor zu heben, dass die jüngere Generation Handarbeit wieder mit anderen Augen betrachtet und ausübt.

Trotz immer wieder sich ändernden Mode-Trends konnten unsere Projekte treu zu ihrer Qualität und Design bleiben, beziehungsweise über die Jahre die vorhandenen Qualitäten noch ausbauen und weiter entwickeln.

Gern stehe ich Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung, wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Michelle Schingerlin

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Neukunde? / Händler? | Kasse | Anmelden | Zahlung & Versand | Privatsphäre und Datenschutz | Unsere AGB | Impressum | Kontakt | Widerruf | 
Parse Time: 0.670s